Cuckold Sklave

Extreme Erniedrigung als Cuckold Sklave

Alle Artikel, die mit "Keuschheitsgürtel" markiert sind

Im Keuschheitsgürtel wird deine kleine Wurst eng weggesperrt. Du brauchst gar nicht auf die Idee zu kommen, in nächster Zeit wichsen zu dürfen. Stattdessen wird ein echter Mann deine Herrin benutzen und sie ordentlich versorgen. Er wird ihr zeigen, was ein Mann mit seinem Schwanz anstellen kann. Alles was du zum Schluss machen darfst ist es, erbärmlich dabei zuzuschauen. Auch das Saubermachen darf nicht fehlen. Dafür setzt du deine Zunge ein und leckst sein restliches Sperma auf. Endlich darf jemand deine Träume ausleben und du wirst dabei leiden.


Bevor ein Cuckold endlich die volle Demütigung erhalten darf, die er verdient, muss er vorbereitet werden. Die Herrin Goddess Mel kennt das Verlangen billiger Cuckolds. Sex oder geile Momente können sich die Sklaven abschminken. An der Leine angebunden geht es zunächst ins Bad. Auf allen Vieren darf der Sklave in das Badezimmer krabbeln und die Toilette intensiv begutachten. Mit einem engen Keuschheitsgürtel ausgestattet, darf er nur erahnen, welches Glück andere Männer haben, wenn sie die heiße Herrin endlich ficken dürfen.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive