Cuckold Sklave

Extreme Erniedrigung als Cuckold Sklave

Alle Artikel, die mit "Fickreste" markiert sind

Ein sadistisches Alphapaar lässt den Cuckold schmachtend und lechzend auf seinen Knien verhungern. Zu gerne würde er auch den Schwanz oder die Pussy seines Herrenpaars lecken, doch er darf nur zuschauen oder als menschlicher Fußschemel dienen. Die Herrin bläst den Riesenschwanz und lässt sich von dem Alpha befriedigen. Für das mickrige Zahlschwein bleibt nichts übrig. Vielleicht beim nächsten Mal. Dennoch versucht er den Duft oder die Fickreste zu erhaschen. Dafür erntet er Spott und Erniedrigung, wofür er dankbar ist.


Deine Goddess hat dir so den Kopf verdreht, dass du nicht weißt, ob du nun ein Arschanbeter, Fußanbeter oder einfach nur ein mickriger Cuckold bist. Du weißt nur, dass dein Minipimmel nicht für den Sex mit deiner Goddess zu gebrauchen ist und dass du ihre Bitch bist. Es macht dich geil, die Goddess mit dem Alphasklaven ficken zu sehen und du lechzt schon nach den Fickresten. Es ist für dich ein Vergnügen, wenn die Goddess mit deiner Gier und Geilheit spielt.


Für was auch immer dich diese fantastischen Ladys benutzen wollen, ist dir egal, Hauptsache, du kannst ihnen dienen. Besonders geil für dich ist, dass sie dich als Cuckold benutzen wollen. Da kommst du wenigstens in die Nähe von Sex. Die Ladys haben dich begutachtet und für sexunfähig befunden. Ob du als Cuckold nützlich bist, musst du erst beweisen. Du wirst die Fickreste lecken und schlucken müssen. In der Regel musst du den Alpha für den Sex vorbereiten, indem du seinen Schwanz bläst.


Bei der Erziehung dieses Cuckold darf die Mistress unter Anweisung der Goddess den Alpha benutzen und der Cucki muss den Schwanz des Alphas für den Sex vorbereiten. Erst wenn die Mistress ihren Orgasmus hatte, darf er die Fickreste ebenfalls unter Anweisung der Goddess auflecken. Zwischendurch bekommt der fette Cucki mal einen Schlag oder einen Tritt, damit er begreift, wo sein Platz und was seine Aufgabe ist. Er wird dieses Mal keine Wichsanweisung bekommen, da er sich noch nicht als würdig erwiesen hat.


Mit dem riesigen Alphaschwanz kannst du nicht mithalten, dennoch macht dich der Anblick der scharfen Herrin so geil, dass du ihr dienen willst. Die Herrin hat es geschickt geschafft, dass dich auch der Riesenschwanz geil macht. Deshalb gehst du auf die Knie und öffnest dein Maul ganz weit, um die Fickreste zu fressen. Deine Geilheit wird dich so fertig und willenlos machen. Du bist der Fickrestschlucker und wirst alle neuen und alten Kondome auslutschen. Deine Gier nach dem geilen Brainfuck wird immer stärker.


Als der Cuckold nach Hause kommt, wird er von den beiden wunderbaren Ladys begutachtet. Dazu muss er sich ausziehen, dann wird er erniedrigt, verspottet und wegen seines Minipimmels für sexuntauglich erklärt. Er ist eben nur ein Cucki. Die Ladys werden ihn in Zukunft nur zuschauen lassen und ihm eine Wichsanweisung geben. Wenn er gehorsam ist, bekommt er auch die Fickreste, aber sein Pimmelchen wird er nur noch zum wichsen benutzten. Wenn die Ladys ihn genug gedemütigt haben, darf er wieder in die Ecke kriechen.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive