Cuckold Sklave

Extreme Erniedrigung als Cuckold Sklave

Du wolltest schon immer eine echte Bezahlsau sein, die sich den Wünschen der Herrin bedingungslos ergibt? Endlich ist dein Tag gekommen. Der heiße und starke Lover deiner Herrin wird ihr schon bald die beste Befriedigung ihres Lebens verpassen. Nein, du wirst dabei deinen Schwanz schön in der Hose lassen. Dafür wirst du verpflichtet sein das teure Essen, den Restaurantbesuch und alles was die beiden noch so für das Wochenende benötigen, zu bezahlen. Als devote Cuckold-Zahlsau kennst du das sicherlich nicht anders.


Was gibt es für dich als armselige und billige Cuckold-Sau, als Sklave angebunden dem bunten Treiben deiner Herrin zuschauen zu dürfen? Wichsen oder gar ficken? Fehlanzeige! Dumme Cuckolds dürfen höchstens dem harten Stöhnen lauschen oder ab und zu dabei den Dreck wegputzen, den eine harte Sex-Orgie hinterlässt. Zum Abschluss gibt es für dich den gesammelten Saft im Kondom. Die pralle Bukkake-Ladung vieler Spermafüllungen erwartet dich als Belohnung deiner Anwesenheit. Schlucke die Sahne direkt aus dem Kondom und erfreue dich an so viel geballter Manneskraft, die du niemals besitzen wirst.


Im Keuschheitsgürtel wird deine kleine Wurst eng weggesperrt. Du brauchst gar nicht auf die Idee zu kommen, in nächster Zeit wichsen zu dürfen. Stattdessen wird ein echter Mann deine Herrin benutzen und sie ordentlich versorgen. Er wird ihr zeigen, was ein Mann mit seinem Schwanz anstellen kann. Alles was du zum Schluss machen darfst ist es, erbärmlich dabei zuzuschauen. Auch das Saubermachen darf nicht fehlen. Dafür setzt du deine Zunge ein und leckst sein restliches Sperma auf. Endlich darf jemand deine Träume ausleben und du wirst dabei leiden.


Dein Schwanz ist klein, mickrig, jämmerlich und stellt keine vernünftige Frau zufrieden. Echte Befriedigung erhalten Frauen nur durch pralle Alpha-Schwänze mit ordentlicher Härte. Du als Cuckold, musst dich daher von Lady Juna dominieren lassen. Putze ihre Wohnung von oben bis unten und lasse dich von ihren Schuhsohlen unterdrücken. Seien wir doch Mal ehrlich: Du hast es nicht besser verdienst und wirst deinen kleinen Mikro-Pimmel nicht benutzen dürfen, um dir bei dem scharfen Anblick ihrer Kurven einen runterholen zu können.


Du dachtest die Asiaten sind eher devot veranlagt? Dann hast du diese chinesische Mistress noch nicht kennengelernt. Ihre Typen dürfen ihre Mikroschwänze nicht in sie stecken. Stattdessen werden sie nach allen Regeln der Kunst ausgenutzt. Ihre Spucke tropft verachtungsvoll in ihre Gesichter, wenn die Cuckolds am Boden liegen und ihre Füße küssen. Auch du könntest dich nahtlos in diese erbärmliche Gruppe einreihen und eine Abreibung nach der nächsten kassieren. Die Mistress geizt damit nicht nur mit Ohrfeigen, sondern kann auch hart dominieren.


Endlich werden andere Kerle zeigen, wie sie es deiner Freundin ordentlich in alle Löcher besorgen. Mit dieser strengen Herrin wird dir deine große Liebe genommen und sie anderen Schwänzen vorgeführt. Du wirst staunen, wie sehr sich deine Freundin auf die Ladungen von Sperma freuen wird. Mit jeder Abfüllung wird sie noch geiler gemacht und du erhältst nichts, als die billigen Fickreste, wenn die Typen mit ihr durch sind. Deine neue Herrin wird deine Freundin mit Alkohol in Versuchung bringen und dann wirst du sehen, wie sehr sie den Sex mit fremden Männern in jeder Hinsicht genießen wird.


In einem engen Latex-Kleid sitzt sie einfach nur da und presst dir ihre dicken Titten entgegen. Ihre heiße Art macht dich neugierig? Mit Theodora, deiner neuen Herrin, wirst du nichts zu lachen haben. Sie trägt natürlich kein Höschen und du erhaschst ab und zu einen Blick zwischen ihre Beine. Im Käfig gehalten und zur Demut gezwungen, müssen Cuckold-Sklaven alle Wünsche der geilen Mistress erfüllen und dürfen sich allerhöchstens an ihrem knackigen und erotischen Anblick erfreuen.


Bevor ein Cuckold endlich die volle Demütigung erhalten darf, die er verdient, muss er vorbereitet werden. Die Herrin Goddess Mel kennt das Verlangen billiger Cuckolds. Sex oder geile Momente können sich die Sklaven abschminken. An der Leine angebunden geht es zunächst ins Bad. Auf allen Vieren darf der Sklave in das Badezimmer krabbeln und die Toilette intensiv begutachten. Mit einem engen Keuschheitsgürtel ausgestattet, darf er nur erahnen, welches Glück andere Männer haben, wenn sie die heiße Herrin endlich ficken dürfen.


Lady Betty möchte den ganzen Tag durch die Gegend gefahren werden. Teure Restaurants oder exquisite Boutiquen zählen zu ihrer größten Vorliebe. Du wirst ab jetzt ihren Chauffeur-Dienst übernehmen. Wann auch immer die Mistress einen Wunsch hat, du wirst sie dorthin bringen. Die Mistress verlangt viel von dir, doch unwürdig wie du bist, machst du alles was sie sagt. Was du dafür bekommst? Natürlich nichts, denn du bist ein Cuckold-Sklave, wie er im Buche steht.


Kittydevine hat schon viele Schwänze in sich gespürt. Dabei sucht sie vor allem riesige Schwänze von echten Machos, die wissen was sie wollen. Kleine, devote Schlappschwänze kann Kittydevine absolut nicht gebrauchen. Daher kannst du es dir von Anfang an abschminken, dass dein Würstchen bei ihr landen kann. Kittydevine weiß genau, dass du es ihr nicht besorgen kannst. Du jämmerlicher Cuckold wirst niemals seinen Schwanz in diese heiße Mistress stecken dürfen. Aber vielleicht erzählt Sie dir ja Mal, wie schön der Sex mit ihrem Freund war.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive